Über uns

Unser Anliegen            Unser Betrieb            Unser Storch

Frische, schmackhafte Milch ohne Umwege verarbeiten und dem Verbraucher anbieten - das ist das Anliegen der Landkäserei Fehling.
Sie sollen ein frisches Produkt erhalten, das sich durch Naturbelassenheit und ein vielschichtiges Aroma auszeichnet. Durch die handwerkliche Herstellung und kühle, langsame Reifung setzten sich unsere Produkte von der Industrieproduktion ab - bei uns schmeckt Käse noch nach Käse. Das fand auch das Fachmagazin "Der Feinschmecker" und zeichnete uns 2001 als einen der besten Käse-Produzenten in Deutschland aus.

Ausgezeichneter Käse...
Ausgezeichneter Käse...

Unsere Käse gibt es dabei in so vielen Geschmacksrichtungen, dass jeder seinen Favoriten findet - lecker und gesund. So wünschen wir uns, dass unsere Produkte Ihre Sinne anregen und das Bewusstsein für Ihre Ernährung schärfen.

Der Camembert-Bruch wird vorsichtig verzogen...
Der Camembert-Bruch wird vorsichtig verzogen...


Unser Betrieb wurde 1664 zum ersten Mal urkundlich erwähnt und ist seitdem immer in Familienbesitz geblieben. Heute leben auf unserem Hof zwei Familien, deren Mitglieder alle mit dem Käse verbunden sind.
Die Idee, unsere Milch direkt zu vermarkten, kam uns 1994. Seitdem gibt unsere kleine Kuhherde ihre leckere Milch für unseren Käse.


...und dann von Hand ausgeschöpft
...und dann von Hand ausgeschöpft

Was wir für unsere Landkäserei dann noch brauchten, war natürlich ein Logo. Leider gibt es kein Hofwappen, das wir dafür hätten verwenden können. Doch da half uns die heimische Tierwelt bei der Ideenfindung...:
1972 wollte man auf unserem Nachbarhof eine Scheune abreissen, auf der allerdings ein Storch regelmäßig nistete. Als hätte er von den Abrissplänen des Bauern gehört, zog der Storch geradewegs in diesem Jahr um - statt auf dem Nachbarshof baute er auf unserer Scheune sein Nest!

Landkäserei Fehling - Die mit dem Storch!

Seitdem werden von den "Alten" fast jedes Jahr ein paar Jungstörche produziert. Ab März schauen wir täglich zum Nest rauf, ob unsere "Mitbewohner" schon von ihrer Reise in den Süden zurück sind. Meistens kommen sie Anfang April, fortgeblieben sind sie noch kein einziges Jahr.
So drängte sich "unser Storch" regelrecht auf unser Logo - als fester Bestandteil unseres Hofes, als Hinweis auf die intakte Natur der Binnenmarsch und damit als Symbol für die Natürlichkeit unserer Produkte.

Zu einem Bericht der Harburger Anzeigen und Nachrichten über unseren Betrieb.

Zum Seitenanfang