Milch und Rohmilch

Milch ist kein Getränk, sondern ein Lebensmittel. Sie enthält alle Substanzen, die der Mensch zur vollständigen Ernährung benötigt.
Allerdings gehen bei der industriellen Verarbeitung von Milch viele ihrer Nährstoffe verloren. Von Natur aus ist die Milch für den Sofortverbrauch bestimmt. Deshalb besitzt sie nur im rohen Zustand all ihre wichtigen Nähr- und Vitalstoffe. So ist Rohmilch die beste Eiweißquelle, sie liefert Milchzucker, viele Vitamine (besonders A und B1, B2), alle wichtigen Mineralstoffe (besonders Kalzium) sowie zahlreiche Spurenelemente und Enzyme.

Auf dem Weg zur Arbeit...
Auf dem Weg zur Arbeit...



Käse aus Rohmilch

Rohmilch ist naturbelassen - und das schmeckt man! Dieser ursprüngliche Geschmack überträgt sich auf das Aroma des Rohmilchkäses. Auf Zusätze, die man bei der Produktion von industriell hergestelltem Käse verwendet, wie beispielsweise Kalziumchlorid, Phosphat und Farbstoff, wird bei der Herstellung von Rohmilchkäse verzichtet. Auf diese Weise erlangt unser Rohmilchkäse einzigartige Geschmacksrichtungen, die man bei ,,Industriekäse" vergeblich sucht.

Elbmarscher mit Schnittlauch: Die kühle, langsame Reifung garantiert höchste Qualität
Elbmarscher mit Schnittlauch:
Die kühle, langsame Reifung garantiert höchste Qualität